Insight
Energie Management
Monitoring Tools
Anti Spyware
PC Sheriff
ScriptLogic - Quest
WinInstall
MailStore
Lumension Security
Daten-Verschlüsselung
Deep Freeze
Anti Spam



HiCrypt™ - SVC Award „Cloud Security Product of the year"






So arbeitet HiCrypt!





So richten Sie HiCrypt ein!












 
Printversion

 "Nur dank Zufall konnte der wohl grösste Datendiebstahl der Schweizer Geschichte und die internationale Blossstellung des Schweizer Geheimdienstes verhindert werden" - berichtete 10 vor 10 am 1.10.2012. Mit Spector360 wäre es sehr wahrscheinlich nicht passiert.

 

Insider-Betrug. Missbräuchliche Weitergabe von Informationen. Kontendiebstahl. IT-Sabotage. Identitätsdiebstahl. Missbrauch von VIP-Konten. Zahlungsmanipulation. Industriespionage. Verstösse gegen Vorschriften. Manipulation von Ansprüchen und Richtlinien.

 

Dies sind nur einige der möglichen Risiken und Gefahren aus den inneren Reihen – die inzwischen nahezu 80% aller möglichen Unternehmensbedrohungen ausmachen - denen Unternehmen ausgesetzt sind.
Um diese Risiken zu vermeiden, ist es wichtig, ein effizientes Überwachung-Produkt wie Spector360 im Einsatz zu haben. Mit Spector360 haben Sie eine Kontrolle zur Vorbeugung und Verwaltung von internen Betrugsdelikten implementiert zu haben.

Die Überwachungssoftware Spector360 kontrolliert alle Vorgänge in einem privaten LAN oder Firmennetzwerk und meldet im Vorfeld festgelegte Vergehen an den Administrator.

 

Merkmale:

2, Die Sicherheit im Netzwerk aufrecht zu erhalten

1, Nutzung der Arbeitszeit zu optimieren

 

Spector 360 nimmt alle Internet- und sonstige Computeraktivitäten von jedem Mitarbeiter auf, legt die Aufzeichnungen in einer Datenbank ab und beantwortet Ihnen mit mehr als 50 implementierten und selbst anpassbaren Reportmöglichkeiten viele Fragen:

- welche Mitarbeiter verbringen die meiste Zeit mit privatem Surfen?
- welche Mitarbeiter chatten am häufigsten?
- wer versendet die meisten Emails mit Anhängen?
- wer startet wann den PC und wer verlässt früh die Firma?
- was suchen Ihre Mitarbeiter über die Internet-Suchmaschinen?

 

Firmenkunden benutzen Spector 360 primär um Internetverstösse zu ermitteln, produktive Schwachstellen aufzudecken oder den Verlust vertraulicher Informationen zu erfahren und finanzielle, illegale oder andere Risiken durch unsachgemässe PC-Benutzung aufzuspüren.

Darüber hinaus lassen sich mit Spector 360 alle Aktivitäten User-basiert ermitteln. Wenn Sie ein Problem entdeckt oder einen Mitarbeiter des Missbrauchs der Firmen-PCs verdächtigt, können Schritt-für-Schritt dessen PC Aktivitäten nachvollzogen werden. Dabei sind die Aufzeichnungen so detailliert, dass Sie im Nachhinein sekundengenau nachvollziehen, was der Mitarbeiter am PC gemacht hat.

Weitere Auskünfte über Spector 360 beim Schweizer Platinum Partner:

 

MKW Trading GmbH

Tel.: 032 338 81 81

Internet: www.mkw.ch

E-Mail: info@mkw.ch